Epson: Rembrandt aus einem Tintenstrahl

norio niwa / kunde: epson / agentur: euro rscg abc / berlin 2007 / foto: nils hendrik mueller

wenn norio niwa von epson europa spricht, dann ist es gehaltvoll. wenn norio niwa spricht und neben ihm ein rembrandt steht, ist das verwunderlich. wenn norio niwa dann behauptet, es handle sich, wie auch bei allen anderen bildern in der ausstellung, um den ausdruck eines epson-druckers, dann ist das erstaunlich. vor allen dingen dann, wenn […]

Zürich geht aus: Guten Tag Herr Müller

fredi müller / gourmedia ag / zürich 2007 / foto: nils hendrik mueller

fredi müller ist jung. zumindest macht er den eindruck. erzählt von seinen ideen projekten und scheint fast erstaunt, was er in seinem leben schon alles erreicht hat. das interview mit wolfram meister dem chefredakteur der gourmedia ag scheint von aussen wie eine ruhige plauderei. wir sitzen im kaufleuten in zürich. der service ist hervorragend. und […]

La Biosthetique: Réduction in der Rue Serbie

kunde: la biosthetique / paris 2007 / foto: nils hendrik mueller

zugegeben. es gibt im bereich der interieur fotografie schwere, aber auch leichtere aufgaben. la biosthetique betreibt die gestaltungsreduktion bis auf die spitze. beim flagshipstore in der pariser rue serbie, bleibt einem nur noch das abdrücken. vielen dank an architekt norman binder und christian gulden für den tollen tag und die super zusammenarbeit kunde: la biosthetique […]

Gourmedia AG: be fine im b-fine

b-fine / kunde: gourmedia ag / zürich 2007 / foto: nils hendrik mueller

nachdem ich bei anna berkenbusch typografie studiert habe, beschloß ich, dass mir die schweizer pedanten und schriftschneider gestohlen bleiben können. als ich meine erste speisekarte in zürich in die hand nahm, wußte ich schlagartig, dass ich das gelernte erst in diesem augenblick zu verstehen beginne. und damit mein ich nicht die bezeichnung des nüsslisalates. schriftzüge, […]

Zürich geht aus: sitzen, bleiben, genießen, gehen…

kunde: gourmedia ag / zürich 2007 / foto: nils hendrik mueller

nie ist zeit, immer muss alles schnell gehen. ein job nach dem anderen. andauern neue hotels, reiserei, jeden tag neue menschen. wie fühlt sich ruhe überhaupt an. kann man zurück in die ruhe? einfach mal nichts tun? geht das. was würde man machen? da war dieser moment in dem ich es schlagartig wußte. ich würde […]