• Kunde: Weidmüller / Berlin 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Weidmüller: Segment Kampagne 2018

    ..mit meinem persönlichen Bild des Jahres möchte ich mich auch im Namen meiner Familie bei meinem Team für die großartige Unterstützung in einem turbulenten Jahr bedanken. Assistenten, Visagisten, Stylisten, Bildbearbeiter, Producer, meiner Modelagentur und den vielen Helfern und Kunden die es mir ermöglicht haben, viel für meine frisch gewachsene Familie da zu sein. DANKE, DANKE, […]

  • Kunde: KTR Systems / Rheine 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    KTR Systems: Corporate Photography

    …hinter jedem gut funktionierenden Industrieunternehmen, stehen Entwicklung, Organisation und Planung. KTR ist da kein Ausnahme. Shootingergebnis: ein frischer Corporate Bildpool

  • Kunde: KTR Systems / Rheine 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    KTR Systems: Forschung und Entwicklung

    …viel Platz, viel Licht, viel Innovation. Die Forschung und Entwicklung von KTR ist optisch eine echte Ausnahmeerscheinung. Großartige Arbeitsbedingungen bei gutem Arbeitsklima.

  • Kunde: Schott AG / Mainz 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Schott AG: Industrial Photography

    …bei welcher Temperatur wird Glas flüssig? Die Antwort: das hängt von der Zusammensetzung des Produktes ab. Beim Umgang mit flüssigem Glas empfiehlt sich aber in jedem Fall entsprechende Arbeitskleidung. Kunde: Schott AG / Bildbearbeitung: Pixatura

  • Kunde: Autostadt / Wolfsburg 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Autostadt: Corporate Architektur

    …das Autowerk ist um ein Exponat reicher. Neben den Verbrennungsmoddellen gibt es jetzt auch den E-Golf Kunde: Autostadt GmbH / Assistenz: Darin Weiß / Bildbearbeitung: Silke Sauritz

  • Kunde: Sita / Agentur: Cyclos Design / Rheda Wiedenbrück 2017 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Sita: B2B-Werbekampagne 2018

    Dachdecker, Architekten, Vertreiber und Models schweben lassen… tolle Aufgabe, viel Spaß bei der Ausführung gehabt.   Kunde: Sita / Agentur: Cyclos Design / Models: ZARTMODELS / HaareMakeUp: Kyra Tazi / Assistenz: Mareike Sonnenschein, Maik Przyklenk, Sascha Wolters #corporate #corporatephotographer #canon #canondeutschland #profoto #advertising #advertisingphotography

  • Kunde: Henkel AG & CO. KGAa / Shanghai 2017 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Henkel AG: Corporate Industry China

    …ein faszinierendes Land und ein bemerkenswerter Standort. Henkel-Produktion im Dragon-Plant in China. Kunde: Henkel AG & CO. KGAa / Medium: Corporate Bildpool Adhesive / Assistenz: Felix Albertin / Postproduktion: Silke Sauritz, Pixatura

  • Kunde: Condair / Hannover 2018 / Foto: Nils Hendrik Mueller

    Condair: Key Visual Produktion

    …die Wahrscheinlichkeit, dass es 2018 noch eine entspanntere Produktion geben wird, ist sehr gering. Wir warten… Kunde: Condair / Model: ZARTMODELS / Assistenz: Felix Albertin / Postproduktion Silke Sauritz

Blog

claudia kotter / junge helden / kunde: deutsche stiftung organspende / agentur: shortcut / berlin 2008 / foto: nils hendrik mueller

Deutsche Stiftung Organspende: Junge Heldin

…ich bereite mich auf meine portraits nicht vor. stalke nur selten nach bereits bestehenden bildern, um mich nicht vorher selbst zu beeinflussen. der termin mit claudia wurde ein paar mal verschoben, aus gesundheitlichen gründen. natürlich war ich überrascht, als sie vor mir stand. ich bin selten einem menschen mit einer deratigen ausstrahlung begegnet. irgendetwas zwischen […]

mercedesmagazin / agentur: premiumcom ltd. / münchen 2008 / foto: nils hendrik mueller

Mercedesmagazin: Indian Summer in München

ein cabrioshooting ist in der regel wetterabhängig. selbst im sommer ein risiko in deutschland. wenn man dann anfang oktober einen makellosen himmel vorfindet, darf man einfach nur dankbar sein. erst recht, wenn das model optisch auch noch entsprechend was her macht. kunde: mercedesmagazin / agentur: premiumcom ltd. / redaktion: peter groschupf

kunde: adac verlag / medium: adac reisemagazin / graubünden 2008 / foto: nils hendrik mueller

ADAC Reisemagazin: im Frühtau zu Berge

ich fürchte wir haben diesen auftrag unterschätzt. der kollege vom stern war zwar genau wie ich bestens ausgerüstet, aber bereits der aufstieg hat uns an unsere grenzen gebracht. 20 kilo fotoequipment wiegen mehr ab 1500 meter höhe. und während die geübten schweizer trotz betagten alters an uns vorbei spazierten und zudem noch das geschossene wild […]

katie zahn / kunde: deutsche stiftung organspende / agentur: shortcut / hamburg 2008 / foto: nils hendrik mueller

Deutsche Stiftung Organspende: Königin der Löwen

katie hat eine besondere ausstrahlung. sie erzählt ruhig, lächelt bescheiden und wirkt schlicht zufrieden und ausgeglichen. für diesen job habe ich viele portraits gemacht. portraits von menschen, die mittlerweile gestorben sind, weil das entsprechende organ nicht mehr kam. von menschen die angehörige verloren haben und denen die organspende geholfen hat, mit der trauer umzugehen. und […]

adalbert wandt / spedition wandt / kunde: adac motorwelt / braunschweig 2008 / foto: nils hendrik mueller

ADAC Motorwelt: aus einem Cent werden zehn

…ich habe mir oft ausgerechnet, wieviel mehrkosten ich im jahr habe, wenn ich auch nur einen lieter mehr auf 100 kilometer verbrauche. die daraus resultierende fahrweise spart mich mehrere tausend euro im jahr bzw. gleich die ständig steigenden spritpreise aus. wieviel auswirkung spritpreiserhöhungen von wenigen cent auf speditionen hat, war trotzdem in dieser dramatik nicht […]

dietmar bosse / kunde: vow real estate ag / agentur: propaganda / braunschweig 2008 / foto: nils hendrik mueller

VOW: direkt vor der Tür

ich bin mir nicht sicher wie viele male ich unwissend in braunschweig am berliner platz aus dem bahnhof gekommen bin oder mit dem auto vorbei gefahren bin. so viel steht fest, wenn man im hochhaus auf der ecke in die etage der vow fährt und sich die fahrstuhltüren öffnen, bedeutet das in erster linie: überraschungsmoment. […]

hartmut menne / ig metall / kunde: wirtschaftswoche / hannover 2008 / foto: nils hendrik mueller

IG Metall: im Treppenhaus in Hannover

…tarifverhandlungen, tarifverhandlungen und zwischendurch ein interview. es hat ein wenig überredungskunst gekostet, den schon lange im vorfeld stehenden terminplan aufzubrechen und 5 minuten für ein portrait zu bekommen. nicht zuletzt deswegen, weil der schreibende kollege der wirtschaftswoche natürlich jede sekunde für ein interview benötigt, welches ebenfalls ein wenig zu knapp kalkuliert wurde. ich bekomme 3 […]

timo scheider / kunde: nintendo / agentur: popular group / foto: nils hendrik mueller

Nintendo: daddeln an der Rennstrecke

keine absperrungen, kein sicherheitspersonal, keine kontrolle von zugangsberechtigungen. ein komisches gefühl, den innenbereich des nürburgrings so unbürokratisch zu betreten. dazu ein tiefenentspannter timo scheider. kein wunder, wenn man weiß, dass man den ganzen tag nintendo-zocken darf, während alle anderen arbeiten müssen. die einzige bedingung: bitte im rennanzug. kunde: nintendo / agentur: popular group ag / […]

kunde: mercedesmagazin / agentur: premiumcom ltd. / bad waldsee 2008 / foto: nils hendrik mueller

Mercedesmagazin: Design im Nirgendwo

…viel landschaft, leicht hügellich und jede menge gegend. die letzten kilometer lassen einen über den kommenden job nachdenken. natürlich haben wir im vorfeld die location auf bildern gesehen. aber es fällt schwer sich einen betonbasierten designbau mitten im nirgendwo vorzustellen. doch dann steht er plötzlich vor uns. zwei tage bestes wetter, ein netter cls, ein […]

stefan auerbach / kunde: wincor nixdorf / agentur: w.a.f. / paderborn 2008 / foto: nils hendrik mueller

Paderborn ist Wincor Nixdorf

ein vorstand im interview. gibt es einen unterschied zwischen einem offizielles presseinterview und einem interview für ein internes medium? gefühlt nicht. zumindest dann nicht, wenn leidenschaftlich referiert wird wie von stefan auerbach ( vorstand wincor nixdorf ) kunde: wincor nixdorf / agentur: w.a.f. berlin / text: walther kloeters / bildbearbeitung: silke sauritz

kunde: adac motorwelt / adac verlag gmbh / münchen 2008 / foto: nils hendrik mueller

ADAC Motorwelt: gegen die Wand

was sieht eigentlich der gewöhnliche arbeitstag eines crashtest-dummies aus? wir waren mal so frei und sind mitgefahren… und zwar so lange bis es weh getan hat. kunde: adac verlag gmbh / medium: adac motorwelt / artdirektion: ruth steinhorst / assistenz: jonas frederick müller

kunde: la biosthetique / london 2008 / foto: nils hendrik mueller

La Biosthetique: mitten in London

bei hotels ist es wie mit allen immobilien: lage, lage und nochmals lage. bei flugplätzen ist es das gleiche, während heathrow als ständig überfüllter monsterstandort wie ein billiges einkaufszentrum vor die stadt gepflanzt ist, verhält es sich mit dem exklusiven city-airport ein wenig anders. ich gebe zu, dass ich keinen buchungseinfluss hatte, aber ich würde […]

kunde: loder 1899 / münchen 2008 / foto: nils hendrik mueller

da Loder(t) das Herz höher

bis der aston martin um die ecke gekommen ist, habe ich mich in sachen autos für vergleichsweise abgebrüht gehalten. der sound im interieur…spektakulär. dezent aber sportlich. danke an ruth, julia und maximilian für den schönen tag in münchen (trotz dauerregen) kunde: loder 1899 / verantwortlich: julia loder / artdirektion: ruth steinhorst

kunde: nintendo / agentur popular group / hamburg 2008 / foto: nils hendrik mueller

Wiii war das gleich mit der Fernbedienung

bis zu diesem job habe ich die wii immer ein wenig belächelt. aus unwissenheit, wie ich zugeben muss. wie schnell man tatsächlich ausser atem gerät, wenn man das fitnessprogramm ernst nimmt… beachtlich. liegestütze, balance… ich hätte mit den modellen nicht tauschen wollen. das ist tatsächlich echter sport im wohnzimmer kunde: nintendo / agentur: popular group […]

da concetta / kunde: gourmedia ag / zürich 2008 / foto: nils hendrik mueller

Gourmedia AG: gebürsteter Beton in Kreis 4

…ich bin immer schon ein großer fan von beton in wohnbereichen gewesen. ein restaurant ist für mich praktisch ein erweiterter wohnbereich. das da concetta im kreis 4 in zürich… ein traumhaftes esszimmer kunde: gourmedia ag / medium: zürich geht aus / verantwortlich: ralph lindenmann / chefredaktion: wolfram meister

creactive team / kunde: la biosthetique / luzern 2008 / foto: nils hendrik mueller

La Biosthetique: gebündelte Kreativität

man nehme motivierte auszubildende, gebe ihnen eine plattform und alle gestalterische freiheiten. das ergebnis bei la biosthetique ist erstaunlich. das „creactive“ nachwuchsteam bestreitet eigene shows jenseits von vorgaben und abgegriffenen trends. vorbildlich und zur nachahmung empfohlen kunde: la biosthetique / verantwortlich: jean-marc weiser

kunde: unitymedia / agentur: sitzgruppe / wuppertal 2008 / foto: nils hendrik mueller

Unitymedia: und täglich klingelt das Telefon

am schönsten ist es eigentlich immer dann, wenn am set die athmosphäre herrscht, die sich der kunde in schlaflosen nächten für das briefing ausgedacht hat. dann braucht man nur noch abzudrücken und alle sind zufrieden… kunde: unitymedia / agentur: sitzgruppe / artdirektion: claudia rath / ausstattung u. styling: delia fricke

mo 16 / kunde: heringson brand office / wuppertal 2008 / foto: nils hendrik mueller

MO 16 ist keine Werkstatt mehr

…erstaunlich, was innerhalb eines jahres aus einer alten werkstatt werden kann. oder waren es zwei? reduziert und trotzdem warm. heimelich irgendwo zwischen gedeckter farbigkeit und perfekt abgestimmter materialität. kunde: m0 16 / agentur: heringson brand office / gestaltung: delia fricke

mercedes cls / mercesemagazin / monaco 2009 / foto nils hendrik müller

Mercedesmagazin: eine Nacht Monaco im Nebel

…ein briefing ist spätestens dann hinfällig, wenn das wetter umschlägt. auf dem plan stand ein bild  in der blauen stunde über monaco und es gab weder eine zweite chance noch einen plan b. es gab nur diese eine nacht. auf der suche nach wolkenlöchern haben wir kurz vor dämmerungseinbruch den zwergenstaat durchpflügt, weg vom meer […]

bernd schlobohm / kunde: qsc / agentur: sitzgruppe / köln 2008 / foto: nils hendrik mueller

QSC AG: fertig und hoffentlich gut genug

portraits für einen geschäftsbericht sind immer etwas besonderes. meistens unter zeitdruck, alles einrichten, testbilder, 5 minuten portraittermin, fertig und hoffentlich gut genug. bernd schlobohm hatte mehr zeit für uns, deutlich mehr. ein sehr entspannter vorstand in einem sehr entspannten fototermin kunde: qsc / agentur: sitzgruppe / art direktion: claudia rath und mareike uphaus / assistenz: […]

brigitte goetsch / kunde: gourmedia ag / zürich 2008 / foto: nils hendrik mueller

Gourmedia AG: eine Institution der Gastronomie

brigitte goetsch ist eine zürcher institution steht in meinem briefing. eine institution im bereich der hauptstadtgastronomie. ich denke kurz darüber nach, dass die bisherigen mir vertrauten institutionen wie der sternekoch petermann oder die kronenhalle immer die spannensten termine waren. brigitte goetsch steht meinen erfahrungen in sachen ausstrahlung in nichts nach. ich frage nicht, warum sie […]

kunde: eon energy from waste / agentur: wirdesign / hamburg stapelfel 2008 / foto: nils hendrik mueller

EON: gibt es den Begriff Industrieportrait?

…eine industriereportage ist eine feine sache. man sieht viel, lernt viel und kommt an locations, zu denen man unter normalen umständen keinen zugang hat. wenn die begleitperson in einem solchen moment, noch durch eine angenehm charismatische ausstrahlung auffällt, perfekt. irgendwann steht man dann in der kälte auf einer aussentreppe und fragt sich: gibt es eigentlich […]

kunde: eon energy from waste / agentur: wirdesign / helmstedt 2008 / foto: nils hendrik mueller

EON: Strom kommt schließlich nicht aus der steckdose

natürlich kommst strom nicht einfach aus der steckdose. erstaunlich ist es trotzdem, wenn man quasi beruflich bedingt eine werksführung mit umfassender erklärung erhält. einschließlich einer einweisung in die sicherheitsbestimmungen. und nein, mit helm fotografieren ist nicht problemlos möglich kunde: eon energy from waste / agentur: wirdesign / assistenz: tina glaser / bildbearbeitung: silke sauritz

christian meier / kunde: penguin gmbh / lübeck 2008 / nils hendrik mueller

Lübeck: Stadt der Wissenschaft

…lübeck ist eine stadt der wissenschaft. so viel steht fest. damit man das ganze auch offiziell anerkannt ist, muss man sich bewerben. und für so eine bewerbung braucht man natürlich bewerbungsfotos und anständige bewerbungsunterlagen. für die bewerbungsunterlagen gab es eine agentur und für die bewerbungsfotos wurde ein fotograf gebucht. irgendwo zwischen günter grass, willy brandt, […]