Wirtschaftswoche: Sileo ist Startup der Woche

Sven Bohnstedt, Sileo GmbH / Wirtschaftswoche / Salzgitter 2017 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Wenn man an Startups denkt, kommen einem unweigerlich als erstes Internetfirmen in den Sinn, die sehr selbstbewusst Dinge machen, die es eigentlich schon gibt oder die kein Mensch braucht. Ab und an, gibt es auch bahnbrechende Erfindungen in klein, groß oder nutzlos… aber bitte wer rechnet bei einem Startuptermin damit, dass ganze Busse hergestellt werden. Ich […]

ADAC: VFL Wolfsburgs Klaus Allofs im Interview

Klaus Allofs, Vfl Wolfsburg / Kunde: ADAC Verlag / Wolfsburg 2016 / Foto: Nils Hendrik Mueller

In den 80igern lächelte mich Klaus Allofs erstmals freundlich an. Als Panini-Bild von meiner Zimmertür. 30 Jahre später hat mir meine Mutter verziehen und Klaus Allofs und ich befinden uns allein in einem Raum… Leider ohne Dach, aber so lange die Sonne scheint. Kunde: ADAC Verlag / Bildbearbeitung: Silke Sauritz

Corporate Highlights 2015 / 2016

Corporate Highlights 2015/2016 // Foto: Nils Hendrik Mueller

  …1 knappes Jahr zwischen Produktion und Vorständen, zwischen Magazinen und Geschäftsberichten, zwischen Architektur und Porträt, zwischen Automobilherstellern und Motorenproduzenten, zwischen Übersicht und Detail, zwischen Indoor und Outdoor. Es wird wieder Zeit für neue Highlights: http://www.nilshendrikmueller.de/newsletter/16-04/ Danke an: Assistenz: Mareike Sonnenschein, Christina Geisel, Felix Albertin, Kevin Münckel, Philip Pauke // Visage u. Styling: Anna-Marina Roth, Christina Nietert, Sophie […]

Volkswagen AG: Vorstandsvorsitzender Matthias Müller

Matthias Müller / Vorstandsvorsitzender / Volkswagen AG / Medium: Wirtschaftswoche / Wolfsburg 2015 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Ein Minutenporträt ist ein Porträt bei dem die Erstellungsdauer unter einer Minute liegt. Die Vorbereitung ist hier nicht mit eingeschlossen. Sonst wäre es ein Tagesportrait. Volkswagen Vorstandsvorsitzender Matthias Müller hat sich die Minute Zeit genommen, trotz vollen Terminplans. Das Ergebnis ist neben einem Motiv für die Wirtschaftswoche ein neues Bild für mein Portfolio. Danke Herr Müller Volkswagen AG […]

Ferrari: die Formen des Flavio Manzoni

Flavio Manzoni / Vice President Design Ferrari / Medium: Ramp Magazin / Monaco 2015 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Ich habe in meinem Leben ein einziges Autoplakat an der Wand gehabt. Mitte der 80iger. Es war ein knallroter Ferrari Testarossa. 30 Jahre später zeichnet mir Ferrari-Designer Flavio Manzoni ein zweites Bild, dieses mal vom Ferrari California T, signiert es, drückt es mir in die Hand und bedankt sich für das Shooting… das beschämt mich ein […]

DBmobil: Büffel im Trockendock

Medium: DBmobil / Kunde: Deutsche Bahn / Agentur: G&J Corporate Editors / Königsborn 2015 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Ich zitiere: „Wenn der Begriff »eierlegende Wollmilchsau« auf eine Maschine zutrifft, dann auf den »Büffel«. Dieses Arbeitstier in Diensten der Deutschen Bahn ist 114 Meter lang und 456 Tonnen schwer. Der modernste Schnellumbauzug der DB Bahnbau Gruppe kann pro Tag 2500 Meter Gleis komplett erneuern. Das heißt: Schwellen- und Schienenwechsel im Fließbandverfahren… “ Zitat Ende…großartig. […]

Allianz: Fliegen für das Mitarbeitermagazin

Dierk Heuer / Kunde: Allianz / Medium: Mitarbeitermagazin Blau / Diepholz 2015 / Foto: Nils Hendrik Mueller

  „Blau“ heißt das Kundenmagazin der Allianz. Leider galt das nicht für den Himmel über Norddeutschland, geschweige denn über Diepholz. Nach einer kurzen Einführung in Wetterkunde, konnte ich das Ausmaß der Schlechtwetterfront professionell bewerten.  Die Entscheidung: Hagel, Starkregen und die mit unfassbar vielen Knoten auftretenden orkanartigen Böen ignorieren und im Hänger bleiben. Das Ergebnis: atmosphärische Bilder, die wir […]

Editorial: Die besten Doppelseiten aus 10 Jahren

Printed Editorial / 2004-2014 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Auferstanden aus Archiven. Wenn man die Kisten öffnet und anfängt zu blättern, ist das Erstaunen bisweilen groß. In den vergangenen 10 Jahren ist schon eine Menge passiert. Danke an die Bildredaktionen und Redakteure von: ADAC-MOTORWELT, ADAC-REISEMAGAZIN, AUDI MAGAZIN, BMW-MAGAZIN, CAPITAL, CAPZ REISEKULTURMAGAZIN, DER SPIEGEL, ELTERN, FOCUS, GRIP-MAGAZIN, HANDELSBLATT, MAXIM, MEN’S HEALTH, MERCEDESMAGAZIN, MYSELF, PLAYBOY, POST SPEED MAGAZIN, RAILWAYS, RAMP, SKRIPTMANUFAKTURA, STERN.DE, SZ-MAGAZIN, SUNDAY TIMES, TV HÖREN UND SEHEN, VODAFONE ENTERPRISE MAGAZIN, VOLKSWAGEN MAGAZIN, WELT, WELT AM SONNTAG, WIRTSCHAFTSWOCHE, WOMAN, ZEIT ZEIT-WISSEN Als kleine Übersicht anbei eine Auswahl […]

Wirtschaftswoche: Best of Consulting 2014

TTS Marine / Kunde: Wirtschaftswoche / Bremen 2014 / Foto: Nils Hendrik Mueller

So viel steht fest. Die TTS Marine in Bremen scheint offensichtlich gut beraten zu sein. In diesem Fall von Gregor Buchwald, der wiederum von der Consulting Firma Prof. Roll und Pastuch ins Rennen geschickt worden ist. Preisverdächtig findet die Wirtschaftswoche und läd mich ein, beide Seiten entspannt im Bremer Weinkontor kennen zu lernen. Vielen Dank […]

Wirtschaftswoche: Otto Bock rekrutiert Talente

Sathis Nageswaran / Otto Bock / Kunde: Wirtschaftswoche / Duderstadt 2014 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Otto Bock ist ein spannendes Phänomen. Der breiten Bevölkerung weitestgehend unbekannt ist die Firma aus Duderstadt Weltmarktführer im Bereich der Prothetik. Sathis Nageswaran gehörte zu dieser breiten Bevölkerung… bis zu einem Besuch in London. Ein Studienkollege, ein Foto von den Paralympics und die Möglichkeit mit den eigenen Fähigkeiten eine großartige Sache zu unterstützen. Spannende Projekte in […]

bildschoen medien: Businessportraits 2.0

Silke Frink / Kunde: Bildschoen Medien / Hannover 2014 / Foto: Nils Hendrik Mueller

Ein Tag, ein Studio, ein Model… Nach meinem ersten Besuch in Düsseldorf ist Silke Frink von Bildschön Medien dieses Mal zu uns gekommen… fast. Vielen Dank für den angenehmen Tag im Studio 5a in Hannover und die Anfrage, nach einem Businessportrait 2.0… für 3.0 stehen wir selbstverständlich gerne wieder zur Verfügung. Rein rechnerisch würden wir […]

volkswagen: chefdesigner walter de silva

volkswagen ag / medium: ramp / wolfsburg 2014 / foto: nils hendrik mueller

…man begegnet sich immer zwei mal im leben. zu beginn meiner businessfotografie 2006 in ingolstadt für audi und 2014 mit einem lamborghini in wolfsburg. die ausstrahlung von walther de silva ist ungebrochen. und zwischen lamborghini egoista und dem volkswagen xl1 bricht schon einmal ein lachen aus dem designchef. kunde: ramp / verlag: red indians publishing […]

Vodafone: Cameron auf deutschem Boden

david cameron / kunde: vodafone / hannover 2014 / foto: nils hendrik mueller

…es ist wie ein spuk. es kommt, hält an und ist sofort wieder vorbei. der moment selber ist begleitet von einer unzahl eigenartiger randerscheinungen. so ist das, wenn ranghohe politiker reisen und besuchen. kunde: vodafone / verantwortlich: alexander leinhos u. markus teubner / bildbearbeitung: andy franz  

wirdesign: lasst uns diskutieren

norbert gabrysch, ceo wirdesign / kunde: wirdesign / braunschweig 2013 / foto nils hendrik mueller

bilder stehen und fallen zumeist mit zwei faktoren. dem protagonisten und der location. wenn beides stimmt und die athmosphäre passt, wird das ganze zum heimspiel… 10 minuten für ein neues lieblingsportrait. kunde: wirdesign / konzeption: norbert gabrysch / bildbearbeitung: andy franz  

Assmann Beraten und Planen: Projekt mit Herzblut

dipl.-ing. hans-joachim lüer / ceo assmann beraten + planen gmbh / braunschweig 2013 / foto: nils hendrik mueller

ein auftrag, ist ein auftrag, ist ein auftrag… nicht ganz. wenn ein architekt mit seiner firma an der umgestaltung des stadions seines herzensvereins mitwirken darf, ist das etwas ganz besonderes. da schlägt das private herz dann doch ein wenig höher. kunde: assmann beraten + planen gmbh

fast&furious: justin lin ausnahmsweise vor der kamera

justin lin, regisseur / kunde: grip / london 2013 / foto: nils hendrik mueller

„guten tag herr lin, entschuldigen sie meinen auftritt, aber es war mir nicht möglich trockenen fußes zu ihnen zu gelangen, welchen panzer hätten sie denn gerne?“ sagte ich und fragte mich gleichzeitig, was ich wohl gesagt hätte, wenn mir irgendjemand erzählt hätte, dass ich einmal so einen satz sagen würde… kunde: grip / verantwortlich: patrick […]

wirtschaftswoche: kraftwerk im keller

stephan wachtel / nek energy gmbh / wirtschaftswoche / braunschweig 2013 / foto: nils hendrik mueller

bitte fotografieren sie den konstrukteur eines kraftwerks vor selbigem. gar nicht so einfach, wenn eine apparatur in der größe eines familienkühlschranks ein kleines hochhaus versorgt. wir haben uns für ein klassisches portrait entschieden. kunde: verlagsgruppe handelsblatt / medium: wirtschaftswoche / redaktion: silke eisen / bildbearbeitung: andy franz      

wirtschaftswoche: wir müssen auch ein paar steuern anheben

sigmar gabriel (spd parteichef) / wirtschaftswoche / göttingen 2013 / foto: nils hendrik mueller

wie ist die ausstrahlung eines menschen, den man sonst nur aus dem fernsehen kennt? was passiert, wenn die tür geschlossen ist und zwei redakteure fragen dürfen? die antwort lautet: nichts. sigmar gabriel, ist sigmar gabriel. beantwortet, argumentiert und vertritt seine haltung. souverän und ohne schlenker, direkt und schnörkellos. verlagsgruppe handelsblatt / medium: wirtschaftswoche /  bildredaktion: […]

Wirtschaftswoche: Triebwerk nach Russland

guido gravenkötter, lufthansa / kunde: wirtschaftswoche / hamburg 2013 / foto: nils hendrik mueller

was manager von offizieren lernen können. ja, das haben wir uns auch gefragt. unsere erste vermutung war disziplin. unsere zweite begegnung mit dem ehemaligen offizier dr. guido grafenkoetter bei der lufthansa logistic hat uns erneut erstaunt… nicht nur, weil wir ein millionenschweres triebwerk extra durch die gegend fahren durften. verlagsgruppe handelsblatt / medium: wirtschaftswoche / […]

Wirtschaftswoche: Offizier im Unternehmen

björn gornik, allianz / kunde: wirtschaftswoche / osnabrück 2013 / foto: nils hendrik mueller

was manager von offizieren lernen können? Ja, das haben wir uns auch gefragt. unsere erste vermutung war disziplin. unsere begegnung mit dem ehemaligen offizier björn gornik von der allianz hat uns allerdings weiter denken lassen: sympathische ruhe und konstruktive problemlösungsansätze… großartiger termin. verlagsgruppe handelsblatt / medium: wirtschaftswoche / bildredaktion: silke eisen / bildbearbeitung: andy franz […]

Handelsblatt: Manager bei Continental

burkhardt köller, executive vice president finance and controlling tire / continental ag / kunde: handelsblatt / hannover 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

angenehm, sympathisch, unkompliziert und entspannt. burkhardt köller hat es uns beim letzten job des jahres nicht sonderlich schwer gemacht. wir kommen gerne wieder. burkhardt köller, executive vice president finance and controlling tire / continental ag / kunde: handelsblatt / hannover 2012 / fotograf: nils hendrik mueller / assistenz: andy franz    

volkswagen: hubert waltl und der neue golf

hubert waltl, vorstand produktion / volkswagen ag / kunde: wirtschaftswoche / wolfsburg 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

  die vorstandsetage von volkswagen ist erfahrungsgemäß interessant, aber die möglichkeit zu bekommen mit dem produktionsvorstand in die produktion des golf 7 zu gehen ist eine echte ausnahme.   medium: wirtschaftswoche / verlagsgruppe handelsblatt / bildredaktion: patrick schuch

spiegel: der kleine tierfreund auf dem land

dietmar wischmeyer / kunde: der spiegel / wiedenbruegge 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

  natürlich konnte ich dietmar wischmeyer unmöglich sofort um ein autogramm bitten. und so tat ich einfach so, als sei er nicht der held meiner comedy-jugend gewesen und hatte mit dem kleinen tierfreund ein paar witzige stunden zum thema landlust. wo die misthaufen qualmen da stehen keine palmen.   kunde: der spiegel / bildredaktion: parvin nazemi […]

Datev: ideen, erfinder und kleine plastikteilchen

peter brandes / medium: trialog / kunde: datev / agentur: burda creative group / peine 2012 / fotograf: nils hendrik mueller

erfinder sind ein spezielles völkchen und das fotografieren des produktes einer erfindung nicht immer das, was man erwartet. vor allen dingen dann, wenn die erfindung nur daumengroß ist, was einen genialen einfall ja bekanntlich nicht ausschliesst. die lösung: man fotografiere den klugen kopf medium: trialog / kunde: datev / agentur: burda creative group / verantwortlich: benno […]